Fünf weitere Best Practices online

Unter http://www.pq4agile.de/best-practices/ stehen nun fünf weitere Best-Practice-Beschreibungen zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die Best Practices aus den Bereichen Usability/UX, Softwarearchitektur und Requirements Engineering sollen zu einer verbesserten Qualität in agilen Softwareprojekten beitragen (insbesondere hinsichtlich nichtfunktionaler Anforderungen).

Das vom PQ4Agile-Projekt erarbeitete Best-Practice-Kompendium umfasst jetzt insgesamt.40 Best Practices aus verschiedenen Teildisziplinen des Software Engineerings.

Unser Artikel in der i-com: Usability Integration in Agile Development Processes

Jetzt erschienen in der „i-com – Journal of Interactive Media“, Band 14, Heft 2 (Aug 2015), S. 161-168:

Usability Integration in Agile Development Processes: A Practice-Oriented Best Practice Approach
Autoren: Hartmut Schmitt, Dominik Magin, Andreas Maier, Richard Wacker, Josh Wang

Mehr Informationen: http://www.degruyter.com/view/j/icom.2015.14.issue-2/icom-2015-0029/icom-2015-0029.xml

Vortrag ECSA 2015 (Dubrovnik, 10. September 2015)

Die Kollegen des Fraunhofer-Instituts für Experimentelles Software Engineering IESE stellen Arbeiten aus PQ4Agile auf der ECSA 2015 vor. Die neunte Auflage der führenden europäischen Konferenz für Softwarearchitektur wird vom 7. bis 11. September in Dubrovnik ausgerichtet.

Distilling Best Practices for Agile Development from Architecture Methodology – Experiences from Industrial Application
(Dominik Rost, Balthasar Weitzel, Matthias Naab, Torsten Lenhart, Hartmut Schmitt)
9th European Conference on Software Architecture (ECSA 2015) – Session 6: AGILITY AND ARCHITECTURE
Dubrovnik/Kroatien, 10.9.2015, 11:00-11:45 Uhr

Mehr Informationen zum Konferenzprogramm: ECSA 2015

Kurzbeitrag (Poster) bei der Mensch und Computer 2015

Beim wissenschaftlichen Track der Mensch und Computer 2015 (6.-9.9.2015, Stuttgart) wird PQ4Agile mit einem Kurzbeitrag (Poster) vertreten sein. Die Kurzbeiträge werden auf der Tagung im Rahmen einer Postersession präsentiert und können in der Ausstellung an den Postern diskutiert werden.

PQ4Agile – Best Practices zur Steigerung der Produktqualität in agilen Entwicklungsprojekten
Autoren: Hartmut Schmitt (HK Business Solutions GmbH); Dominik Magin, Dominik Rost (Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE)

Mehr Informationen:
Posterpräsentation der Kurzbeiträge
Veranstaltungsprogramm

Neun weitere Best Practices online – kostenlos als PDF-Download

Das Best-Practice-Kompendium, das die Projektpartner in PQ4Agile erarbeiten, wurde jetzt um neun weitere Best Practices des Software Engineerings ergänzt. Hinzu kamen einzelne Best Practices aus den Bereichen Requirements Engineering und Softwarearchitektur und fünf Best Practices aus dem Bereich Testen.

Die Best Practices können genutzt werden, um die Produkt- und Prozessqualität in agilen Entwicklungsprojekten zu verbessern. Zielgruppe sind agile Entwickler, denen mit den Best Practices ein leichter Einstieg in Methoden und Praktiken aus verschiedenen Bereichen des Softwareengineerings ermöglicht werden soll. Insgesamt umfasst das Kompendium jetzt 35 Best Practices aus den Bereichen Requirements Engineering, Softwarearchitektur, Usability/User Experience und Testen sowie zwei unterstützende Praktiken.

Alle Best Practices stehen hier zum kostenlosen PDF-Download zur Verfügung: Best Practices

Vortrag Usability Professionals 2015 (Stuttgart, 7. September 2015)

Auch bei der diesjährigen Praxistagung der German Usability Professionals Association präsentiert das PQ4Agile-Konsortium aktuelle Arbeitsergebnisse aus dem Projekt. Im Vortrag „Doppelt hält besser“ stellen Dominik Magin (Fraunhofer IESE) und Hartmut Schmitt (HK Business Solutions) unter anderem zwei neue Best Practices vor, die im Rahmen von PQ4Agile entwickelt und dokumentiert wurden:

Doppelt hält besser – Mit UUX-Best-Practices agile Projekte zum Erfolg führen
(Hartmut Schmitt, Dominik Magin, Dominik Rost, Steffen Hess)
UP15 – Usability Professionals 2015, Session „Agile UX“
Stuttgart, 07.09.2015, 14:00 – 15:30 Uhr

Programmübersicht: UP15-Vorträge

Sechs neue Best Practices online (kostenloser PDF-Download)

Unser Kompendiums mit Best Practices des Software Engineerings wurde um sechs neue Praktiken erweitert. Diese können genutzt werden, um die Produkt- und Prozessqualität in agilen Entwicklungsprojekten zu verbessern. Zielgruppe sind agile Entwickler, denen mit den Best Practices ein leichter Einstieg in Methoden aus verschiedenen Bereichen des Softwareengineerings ermöglicht werden soll. Die Sammlung umfasst jetzt insgesamt 26 Best Practices aus den Bereichen Requirements Engineering, Softwarearchitektur und Usability/User Experience sowie unterstützende Praktiken:

Zur Best-Practice-Sammlung: http://www.pq4agile.de/best-practices/

Optimierte Agilität (Artikel im Entwickler Magazin)

Artikel Entwickler MagazinIn der Ausgabe März/April 2.2015 veröffentlichte das Entwickler Magazin einen Beitrag zum Forschungsprojekt „PQ4Agile – Produktqualität für Agile Softwareentwicklung“. Der Artikel steht jetzt kostenlos als Download zur Verfügung:

Optimierte Agilität
Qualitätssteigerung durch Best Practices
(Autoren: Hartmut Schmitt / HK Business Solutions GmbH und Dominik Rost / Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE)
Download: EntwicklerMagazin_2_15_Optimierte_Agilität

In dem Artikel wird auf die bisher erarbeiteten Ergebnisse des Projekts PQ4Agile eingegangen, insbesondere auf das Qualitätsmodell, den agilen Referenzprozess, das Best-Practice-Kompendium und das Evaluationsverfahren.

Agile Softwareentwicklung und Usability – Vortragsfolien von der UIG Frühjahrstagung

Am 15. April 2015 haben Dominik Magin (Fraunhofer IESE) und Hartmut Schmitt (HK Business Solutions GmbH) aktuelle Ergebnisse des Projekts PQ4Agile auf der Frühjahrstagung der Initiative “Usability in Germany” im Technoseum Mannheim präsentiert. Hauptthema des Vortrags war die Erstellung von Best Practices aus dem Bereich Usability und User Experience, die anhand von zwei Beispielen illustriert wurde:

Agile Softwareentwicklung und Usability
Wie mit Best Practices eine Brücke geschlagen werden kann
(Hartmut Schmitt/HK Business Solutions, Dominik Magin/Fraunhofer IESE)
Download: UIG-Frühjahrstagung (Präsentation)

„Usability in Germany“ unterstützt Unternehmen – Softwarehersteller und Beratungen – beim erfolgreichen Einsatz von Usability-Methoden und will damit die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen stärken. Bei der UIG-Frühjahrstagung 2015 wurde insbesondere der Umgang mit Emotionen in Organisationen („Business-to-Business Usability Management“) betrachtet.

Rückblick REConf 2015: Vortragsfolien und Impressionen

Am 16. März 2015 präsentierten Hartmut Schmitt (HK Business Solutions GmbH) und Dominik Rost (Fraunhofer IESE) das Projekt PQ4Agile bei der REConf 2015 in München. Die REConf hat sich als größte Konferenz im deutschsprachigen Raum zum Thema Anforderungsmanagement etabliert und behandelt sowohl das klassische Anforderungsmanagement als auch Ansätze des agilen Anforderungsmanagements.

Im Vortrag stellten die Referenten Motivation und Lösungsideen des Projekts PQ4Agile vor und zeigten Ergebnisse wie das zugrunde liegende Qualitätsmodell, ausgewählte Best Practices sowie das Evaluationskonzept, mit dem Unternehmen die Qualität ihrer eigenen Prozesse und Produkte bewerten können.

Agilität & Qualität: Welchen Beitrag können Best Practices aus dem Requirements Engineering leisten?
(Hartmut Schmitt, HK Business Solutions GmbH; Dominik Rost, Fraunhofer IESE)
Download: REConf 2015 (Präsentation)